Marianne Neumann

Tel. 05176 - 9 20 00 87

Mailadresse?

 

  • Heilpraktikerin
  • klass. Homöopathie, BKHD zertifiziert
  • Supervisorin
  • Kräuterkunde
  • Vorträge und Kräuterkurse, Kräuterwanderungen auf Nachfrage

Tätigkeitsbereich & Kursangebot:

 

Mein Schwerpunkt in der homöopathisch-chronischen Behandlung liegt in der Miasmatik und Epigenetik.

 

Ich gehe davon aus, dass Ihre Erkrankung eine Geschichte hat. Chronische Krankheiten können vererbt werden.

Auslöser von Erkrankung können nicht bewältigte Lebensthemen: Traumata, Kummer, schwierige Lebenssituationen sein.

 

Auch nicht ausgeheilte Infektionskrankheiten, falsche Ernährung, Vergiftungen können jetzige Beschwerden auslösen



Was erwartet Sie bei der homöopathischen Therapie?

Die Therapie beginnt mit einer Erstanamnese. Diese besteht aus einer ausführlichen und einfühlsamen Aufnahme Ihrer Krankengeschichte und jetzigen Beschwerden und Lebenssituation.

 

Mit Hilfe von homöopathischen Arzneien werden Ihre körpereigenen Selbstheilungskräfte aktiviert. Dieser Heilungsprozess wird durch regelmäßige therapeutische Gespräche und Arzneigaben begleitet.



Was muss ich zur Anamnese mitbringen?

Alle Informationen, die für Ihre Krankengeschichte wichtig sind.

Informationen zu den Krankheiten in Ihrer Familie, Impfpass, Arztberichte, Blutbild, falls vorhanden, Impfpass, Informationen zu Ihrer Kindheit, Kinderkrankheiten und allen Erkrankungen, die sie in Ihrem Leben hatten, beginnend mit der Zeit, als sie noch im Bauch Ihrer Mutter waren, bis heute.


Homöopathischer Werdegang:

Vor fast 25 Jahren Beginn eines anhaltenden Studieren und Lernen über die homöopathische Behandlung an der Clemens von Bönninghausen Akademie.

 

Seither jährliche Fortbildungen zu folgenden Schwerpunkten:

 

Homöopathie in der Kinderheilkunde

Zu den Themen:

  • ADHS
  • Allergien
  • Aufklärung/Begleitung von Impfungen
  • Entwicklungsverzögerung
  • Erkältungsneigung
  • Neurodermitis
  • Asthma

 

Homöopathie in der Frauenheilkunde

  • Schwangerschaftsbegleitung
  • Menstruationsbeschwerden
  • Hormonelle Dysbalance
  • Beschwerden der Wechseljahre, Menopause

 

Homöopathie bei Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises

  • Fibromyalgie
  • Rheumatischer Formenkreis
  • Bechterew

 

Homöopathische Begleitung bei Erkrankung des Herzkreislaufsystems

  • Hypertonie
  • Arteriosklerose
  • Folgen von Herzinfarkt

 

Homöopathische Begleitung bei neurologischen Erkrankungen

  • Ischialgien
  • Neuralgien
  • Parkinson
  • Multiple Sklerose
  • Folgen von Schlaganfall

 

Krebserkrankungen

  • Vorbeugung gegen Krebs
  • Begleitung von Chemotherapie, Strahlentherapie
  • Nachbehandlungen von Krebstherapien

 

Homöopathische Begleitungen bei psychische Erkrankungen

  • Burn-Out
  • Depressionen
  • Angsterkrankungen
  • Traumafolgen

 

Homöopathische Begleitung bei Erkrankungen der Schilddrüse

  • Hyperthyreose
  • Hypothyreose
  • Haschimoto

 

Homöopathische Begleigung von Lungenerkrankungen

  • Asthma
  • COPD
  • Lungenkrebs

 

Erkrankung des Urogenitaltraktes

  • Nierenerkrankungen
  • Blasenentzündung
  • Prostataerkrankungen

 

Homöopathische Begleitung bei Erkrankungen der Verdauungsorgane

  • Magengeschwüre, Magenkrebs
  • Colitis Ulzerosa, Morbus Crohn
  • Lebensmittelunverträglichkeiten
  • Leber/Galleerkrankungen

 

Homöopathische Begleitung bei Hauterkrankungen

  • Neurodermitis, Ekzeme, Warzen, Schuppenflechte

 

Homöopathische Begleitung bei Erkrankungen in der Geriatrie

  • Palliativmedizin, Linderung von Beschwerden in der letzten Lebensphase

 

Weitere Schwerpunkte und Ausbildungen:

  • 2017 habe ich ein Praktikum an der Klinik St. Croce bei Dr. Spinedi und Dr. Jens Wurster
  • Seit 2006 regelmäßige Fortbildungen für Supervision mit Schwerpunkt Gewaltfreier Kommunikation und lösungsorientierter Gesprächstherapie
  • Seit 2007 bin ich Supervisiorin für Homöopathie
  • Seit 2015 arbeite ich ehrenamtlich in Zusammenarbeit mit der Caritas und den Homöopathen ohne Grenzen für Geflüchtete
  • Ich bin Mitglied im Palliativnetz Peine und besuche dort regelmäßig Palliativ Care Fortbildungen

 

Wichtige Lehrer:

  • Dr Alook Pareek
  • Für die Behandlung von Krebserkrankungen und schweren Pathologien
  • Ives Laborde, Dr. Mettler, Maria Schuller und die Kollegen von der CvB: für die Miasmatik
  • Dr. Bonath und Dr. Graf für die Erkrankungen im Kindesalter
  • Dr. Graf für Frauenheilkunde
  • Dr. Koch: für die Behandlung von Diabetes
  • Inga Maria Stalljahn für die Geriatrie
  • Dr. Johannes Wilkens – Herzerkrankungen
  • Dr. Teut: Schlaganfallvorbeugung und Nachbehandlung


Kräuterkunde

Ausbildung Kräuterheilkunde an der Kräuterschule in Eilte

Ausbildung spirituelle Kräuterheilkunde bei Svenja Zuther in Bohndorf

 

Fortbildungen zu schamanischen Themen

Kosten: Erstanamnese für Erwachsene: 260 Euro

Erstanamnese für Kinder: 190 Euro

Folgeanamnese nach Zeit bis 15 Minuten 20 Euro, bis 30 Minuten 40 Euro

 

Telefonate nach Zeit